Jazz & Modern Dance

Aktuelle Trainingszeiten:

Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch den LEONAS zu ihrem 4. PLatz in der Verbandsliga!

 

Weitere Bilder (Galerie ist mindestens noch bis zum 01.05.2019 online)

 

April 2018

"Leonas" ertanzen beim 1. Turnier in der Verbandsliga den 2. Platz

 

Weitere Bilder (Galerie ist mindestens noch bis zum 01.05.2019 online)

 

Juni 2016

Platz 8 für die Leonas beim letzten Turnier in der Regionalliga 2016!

 

Weitere Bilder (Galerie ist mindestens noch bis zum 31.07.2017 online)

 

Oktober 2014

Die Leonas im Wellenbecken

 

My face above the water

My feet can't touch the ground,

Touch the ground, and it feels like

I can see the sands on the horizon

Every time you are not around

I'm slowly drifting away (drifting away)

Wave after wave, wave after wave

I'm slowly drifting (drifting away)

And it feels like I'm drowning

Pulling against the stream

Pulling against the stream

I wish I could make it easy

Easy to love me, love me

But still I reach, to find a way

I'm stuck here in between

I'm looking for the right words to say...

Für alle, die dieses Lied nicht kennen: das sind Mr. Probz und Robin Schulz mit ihrem Nummer Eins - Hit „Waves“. Als Nadine, unser Coach, im November damit in die Tanzhalle kam, war das Lied allerdings noch nicht so bekannt. „Waves“ hat dieses Jahr nicht nur bei den Interpreten für reichlich Ruhm gesorgt, sondern auch uns auf unserem Weg zum Aufstieg in die Regionalliga begleitet.

Natürlich gehören nicht nur ein mitreißendes Lied und eine Trainerin / Choreografin zu einem Tanz, sondern auch die Tanzenden: Insa, Rita, Steffi, Inga, Julia, Silke, Kirsten, Helen, Jenny, Sandra und ich (Dina) stehen bereit.

Durch einige glückliche Fügungen ist unsere Gruppe dieses Jahr erheblich gewachsen: Lone, Jessie, Marlisa, Nicki, Juliane und natürlich unser Tobi, als erster männlicher Leonas, bereichern in dieser Saison unser Tanz-Ensemble.

Damit unser „Auswärts“ auch schön aussieht, unser „Passé“ richtig sitzt und das Zentrum platziert ist, gibt’s nun jede Woche Ballett-Techniktraining mit Ferdi. CD-Spieler an, Lautstärke aufgedreht. Schon klingt das Meeresrauschen durch den Raum. I’m slowly drifting auf die Tanzfläche. Stück für Stück, quasi wave after wave, wird nach abertausenden blauen Flecken jede Sekunde des Lieds vertanzt.

Anfang März stehen wir gut gelaunt und etwas nervös in Berlin bei unserem ersten diesjährigen Turnier. Unser Kostüm – ein Traum aus leberwurstfarben und dunkelblau – sitzt, die Haare sind mit ordentlich viel Haarspray fixiert und die falschen, meterlangen Wimpern kleben.

Darauf folgen die Turniere in Peine, Schöningen und Cottbus. Mit einer Ausnahme haben wir immer den dritten Platz ertanzt und somit sogar einen kleinen Pokal. I reach to find a way, um besagten Pokal in den Händen halten zu können.

In Cottbus kommt das große Zittern, wir sind stuck in between zwei Ligen - reicht es für die Regionalliga? Ja, es reicht. I’m looking for the right words to say, ich bin sprachlos. Die Busfahrt zurück nach Braunschweig ist leider geil, der Sieger-Sekt fließt in Strömen. Mit uns steigen die Cottbusser Jazzy Mo’s, die getanzt haben, als gäbe es kein Morgen mehr, und La Nouvelle Expérience aus Hamburg auf.

Nachdem der Aufstieg feststeht, ist klar: eine Sommerpause zum Entspannen gibt es nicht. Bei kuscheligen 30 Grad Celsius stehen wir also auf der Fläche und trainieren für die nächste Saison. Wir sind uns sicher: Dieser Tanz, das Jahr und die Turniersaison war easy to love. Regio, wir kommen!

Die Wertungen im Einzelnen:

09.03.2014, Berlin:                3 - 1 - 2 - 4 - 4 (3. Platz)

05.04.2014, Peine:                 3 - 3 - 4 - 4 - 4 (4. Platz)

11.05.2014, Schöningen:      3 - 2 - 2 - 4 - 3 (3. Platz)

1818.05.2014, Cottbus:        5 - 3 - 4 - 2 - 3 (3. Platz)

(weitere Details: jmd.tanzsport.de, Ligabereich Nord/Ost)

Neugierig geworden?

Du hast Spaß an der Bewegung und an ausdrucksstarkem Tanz? Du willst Dich in einem tollen Team engagieren? Idealerweise hast Du auch noch Erfahrungen im Jazz&ModernDance? (Wenn nicht, bekommen wir Dich aber auch fit dafür!)

Zur weiteren Verstärkung der Wettkampfformation sucht die Jazz&ModernDance-Truppe des MTV stets Tänzer und Tänzerinnen, die sich in dieser Sportart betätigen wollen.

Im Prinzip ist unser Training aufgeteilt in ein allgemeines Training und das Training der LEONAS. Das allgemeine Training dient in erster Linie der Verbesserung von Technik bzw. Musikalität. Beim LEONAS-Training wird dann gezielt an der aktuellen Choreografie gearbeitet.

Das Training findet normalerweise zu folgenden Zeiten im Tanzsaal in der Echternstraße 16a statt: dienstags von 19:30 bis 20:30 Uhr (allgemeines Training); 20:30 bis 22:00 Uhr (LEONAS, in Abstimmung mit der Trainerin); freitags von 19:00 bis 22:00 Uhr (LEONAS, in Abstimmung mit der Trainerin).

Melde Dich unter leonas-bs@gmx.de oder komm dienstags einfach mal zum Training!

Dina Voeltz

 

Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2010